Arbeitskreis Positionen

Der Arbeits­kreis erar­bei­tet in enger Abstim­mung mit dem Vor­stand des Netz­werks Posi­tio­nen zu The­men­fel­dern, die für das Netz­werk Wis­sen­schafts­ma­nage­ment rele­vant sind. Zudem wer­den Posi­ti­ons­pa­pie­re vor­be­rei­tet, die dem Vor­stand als Grund­la­ge zur Ver­öf­fent­li­chung die­nen. Mit den Posi­ti­ons­pa­pie­ren soll die Sicht­bar­keit des Netz­werks erhöht und das Netz­werk als Ansprech­part­ner für Koope­ra­ti­ons­part­ner und Medi­en emp­foh­len wer­den. Zugleich regen sie die Aus­ein­an­der­set­zung mit aktu­el­len hoch­schul- und wis­sen­schafts­po­li­ti­schen The­men inner­halb des Netz­werks an. 

Alle Mit­glie­der des Netz­werks sind jeder­zeit dazu ein­ge­la­den, dem Arbeits­kreis The­men für künf­ti­ge Posi­ti­ons­pa­pie­re vor­zu­schla­gen und selbst aktiv an deren Aus­ar­bei­tung mit­zu­wir­ken. Zudem haben sie die Mög­lich­keit, Ent­wür­fe zu Posi­ti­ons­pa­pie­ren zu kom­men­tie­ren und Ände­run­gen anzuregen. 

Wei­te­re Mit­wir­ken­de, die im Arbeits­kreis aktiv mit­ar­bei­ten wol­len, sind jeder­zeit herz­lich willkommen.

Aktu­ell dis­ku­tier­te Themenschwerpunkte

  • Stra­te­gi­sches Manage­ment und Füh­rung in Hoch­schu­len und wis­sen­schaft­li­chen Einrichtungen 
  • Berufs­feld Wissenschaftsmanagement 
  • Leis­tungs­in­di­ka­to­rik für die Poli­tik / Impact des Wissenschaftsmanagements